Verkehrsunfall auslaufende Betriebsstoffe

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Technische Hilfeleistung
Zugriffe 3746
Einsatzort Details

EI 43 -> Hepberg
Datum 01.10.2018
Alarmierungszeit 07:16 Uhr
Alarmierungsart Sirene / Piepser
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Wettstetten
Freiwillige Feuerwehr Echenzell
    Freiwillige Feuerwehr Hepberg
      Rettungsdienst
        Notarzt
          Abschleppdienst
            Polizei
              Florian EI Land 3/4
                Fahrzeugaufgebot   Florian Wettstetten 40/1  Florian Wettstetten 44/1  Florian Wettstetten 10/1 (a.D.)
                Technische Hilfeleistung

                Einsatzbericht

                Der Monat Oktober begann heute mit einem Verkehrsunfall auf dem Autobahnzubringer EI 43.

                Die FF Wettstetten stellte den Brandschutz sicher , fing auslaufenden Kraftstoff auf und sperrte die EI 43 für den Verkehr.

                Unterstützt wurden wir wie gewohnt von unseren Kameraden aus Echenzell und aufgrund des massiven Verkehrsaufkommens vom VSA der FF Hepberg.

                 

                Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.