Brand - ausgelöster Heimrauchmelder
(Einsatz-Nr. 62)

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brandeinsatz
Zugriffe 769
Einsatzort Details

Wettstetten, Schelldorferstraße
Datum 30.10.2023
Alarmierungszeit 00:46 Uhr
Alarmierungsart Sirene / Piepser
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Wettstetten
  • Florian Wettstetten 10/1
  • Florian Wettstetten 40/1
  • Florian Wettstetten 20/1
Rettungsdienst
    Polizei

      Einsatzbericht

      Durch eine umgefallene Tischlampe geriet eine Matratze in Brand. Noch vor unserem Eintreffen konnte das Feuer durch die Hausbesitzer gelöscht werden.

      Der betroffene Bereich wurde mit der Wärmebildkamera auf mögliche Glutnester kontrolliert, die Matratze ins Freie gebracht und das Gebäude mit dem Hochdrucklüfter belüftet.

      Durch den verbauten Rauchmelder konnte hier schnell gehandelt und schlimmeres verhindert werden.

       
      Wir benutzen Cookies

      Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.